Kaseingrundierung: die Grundierung für Naturfarben

Kaseingrundierung 250 g

translation missing: de.products.product.regular_price €0.00 €12.87 translation missing: de.products.product.on_sale Italienische MWst. inbegriffen


Die Kaseingrundierung ist eine vielfältig einsetzbare transparente Grundierung, die für Lehm-, Kalk-, Kalkzement-, Gipsputze, sowie auf Gipskarton und Gipsfaserplatten geeignet ist. Sie dient der Vorbereitung für nachfolgende Farb- und Putzaufträge, wie KREIDEZEIT Kasein-, Kalkkasein-, Sumpfkalkfarben, Marmor Faserputz, Spritzputz, Kalkhaftputz, Kalkglätte, Kasein Glanzspachtel.

Die Kaseingrundierung setzt die Saugfähigkeit stark saugender Untergründe herab, gleicht unterschiedliche Saugfähigkeiten des Untergrundes aus und verfestigt leicht sandende Untergründe.

Das Pulver wird mit Wasser angerührt, besitzt ein sehr gutes Eindringvermögen, ist leicht zu verarbeiten, sehr ergiebig und hoch diffusionsfähig.

Reichweite: 250 gr 40 - 60 m² pro Anstrich je nach Saugfähigkeit des Untergrundes

Produktblatt Kaseingrundierung: PDF File


Anwendung:
Geeignet zur Verarbeitung auf allen unbehandelten Untergründen wie Lehm-, Kalk-, Kalkzement-, Gipsputze,Gipskarton und Gipsfaserplatten, Stein, Beton. Ungeeignet für alle glatten, nicht saugfähigen Flächen und dauerfeuchte Untergründe. Für transparente Verfestigung von Putzen, insbesondere Lehmputzen im Innenbereich; hier ist das Anlegen von Probefl ächen erforderlich (siehe „Tipps“). Der Einsatz der Kaseingrundierung innerhalb der verschiedenen Kreidezeit Farb- und Putzsysteme ist in den entsprechenden Produktinformationen beschrieben.

Anrühren der Kaseingrundierung:
Für das Anrühren der Kaseingrundierung eignet sich am besten ein 10 Liter-Eimer und ein Rührgerät (Bohrmaschine + Quirl). Beutelinhalt Kaseingrundierung (250 g) unter ständigem Rühren in 2 Liter sauberes kaltes Wasser geben. Dabei darauf achten, dass alle Klümpchen verrührt werden. Nach einer Quellzeit von ca. 30 Minuten noch einmal kräftig durchrühren und mit 6 Liter Wasser verdünnen