Lehm-Unterputz trocken


Lehm-Unterputz trocken ist ein ein- oder mehrlagiger Hand- oder Maschinenputz im Innenbereich mit einer Körnung von 0 - 3 mm. Er wird als Grundputz für das Innendämmsystem, Schilfrohr, Mauerwerk u.ä. verwendet. Der Lehm-Unterputz wird mit Maschineneinsatz unter Zugabe von Wasser mit allen handelsüblichen Freifall- und Zwangsmischern und offenen Putzmaschinensystemen verarbeitet.

Versandkosten: Bitte senden Sie uns eine Anfrage, damit wir Ihnen je nach Menge ein unverbindliches Angebot erstellen können.

Verbrauch
: 15 kg/m²/cm Putzstärke

Produktblatt Lehm-Unterputz trocken: PDF File

Kennzahlen:

Putzauftragsstärke: 5 mm / 30 mm (min./max.)  Korngruppe, Überkorngröße: 0/2, < 4 mm
Rohdichteklasse: 1,8 Trocknungsschwindmaß: 2,6 % (≤ 3 %)
Festigkeitsklasse: SII Druckfestigkeit: 2,1 N/mm2 (≥ 1,5)
Biegezugfestigkeit: 0,91 N/mm2 (≥ 0,7) Haftfestigkeit: 0,33 N/mm2 (≥ 0,1)
Wasserdampfdiffusionswiderstand: µ = 5/10 Baustoffklasse: A 1
Wärmeleitfähigkeit: 0,91 W/mK Wasserdampfsorptionsklasse: WS III
Fasern: Gerstenstroh bis 30 mm


Wasserzugabe:
Auf 25 kg Lehm-Unterputz trocken ca. 4 l Wasser. Auf 1000 kg Lehm-Unterputz trocken ca. 160 l Wasser. Die angegebene Wasserzugabe ist vom Verarbeiter an den Untergrund, die Verarbeitungsart und die Auftragsstärke anzupassen.

Anwendung:
Ein- oder mehrlagiger Hand- oder Maschinenputz im Innenbereich. Als Ausgleichsputz und Unterputz für conluto Innendämmsysteme, auf Leichtlehmschalen, Wandheizung, Schilfrohr, Mauerwerk u.ä. Maschineneinsatz unter Zugabe von Wasser mit allen handelsüblichen Freifall- und Zwangsmischern oder geschlossenen Putzmaschinensystemen (z. B. G4 u. G5). Kleine Mengen können auch mit dem Motorquirl oder von Hand angerührt werden.

Produkt Bewertungen

Based on 1 review Schreibe eine Bewertung